Kein Ausbildungsplatz - was nun?


Zu beachten - Schulpflicht in Sachsen-Anhalt!

Gemäß § 36 Schulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (SchulG LSA) ist der Besuch einer Schule für alle im Land Sachsen-Anhalt wohnenden Kinder und Jugendlichen verpflichtend [Schulpflicht]. Mit der Aufnahme in der Schule beginnt die Schulpflicht (§ 37 SchulG LSA).

Nach § 40 SchulG LSA müssen alle Schulpflichtigen zunächst mindestens 9 Jahre eine Schule der Primarstufe und der Sekundarstufe I  besuchen [Vollzeitschulpflicht]. Soweit sie anschließend keine allgemein bildende Schule besuchen, erfüllen sie ihre Schulpflicht wenn sie mindestens 1 Jahr lang
 - eine berufsbildende Schule mit Vollzeitunterricht,  oder
 - ein von der Schulbehörde genehmigtes kooperatives Bildungsangebot  besuchen.

Die Schulpflicht endet 12 Jahre nach ihrem Beginn.

 

Ihr habt noch keinen Ausbildungsplatz? 
... dann entscheidet Euch für eine der anderen Möglichkeiten, wie z.B: 

Lasst Euch nicht entmutigen und startet voll durch!